?

Log in

No account? Create an account
 
 
07 May 2006 @ 06:33 pm
may-be... "Mai sein"  
zoom

Momentan beschäftigt mich nichts mehr als meine perfide kleine Misterkältung.
Röchel bis zum Knöchel und knietief im Bazillenzirkus. Ich hab langsam
echt keine Lust mehr. Vorhin hab ich auch schon aufgegeben und mich zum
Sterben hingelegt, hat aber auch nicht funktioniert. Das scheint die kleinen
fiesen Viren nämlich nicht zu schocken, sie wollen dich nicht töten, nur quälen.
Da macht das schöne Wetter natürlich auch nicht ganz so viel Spaß, wenn man
konstant das Gefühl hat, als wäre das Ende nahe. Das Ende der Taschentuchpackung.
Und mit diesen Taschentüchern sollte man nicht mehr winken.
Adieu Monsieur Tempo, ich möchte wieder gesund sein.

Alles neu macht der Mai? Mir scheints fast so.
Momentan befindet sich viel im Um-bruch. Da ich
aber in Bruchrechnen nicht ganz so glänzte wie in
Wahrscheinlichkeitsrechnung, versuche ich grade Subtrahenten
auszuschalten um mit mir auf einen Nenner zu kommen, der dazu
führt den größten gemeinsamen Teiler zum arithmetischen Mittel zu
machen. Aber bitte nur direkt proportional.
Deswegen zählt das Positive.

Und hier eine Weisheit:
"Stirbt der Bauer schon im Mai, ist der Mai für ihn vorbei"
 
 
 
beyond_squirrelbeyond_squirrel on May 8th, 2006 09:24 pm (UTC)
Das soll ja mitunter helfen, vor allem wenn man Systeme brät, berät,
grät, Gräten entfernt. Also "bin-neu-hier" Schönen guten Abend und herzlichst willkommen.
(Anonymous) on May 9th, 2006 01:15 pm (UTC)
Brat mir ein Ei!
("Bin-neu-hier", immernoch ohne Idee)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on May 9th, 2006 04:17 pm (UTC)
Ich brat Dir gleich einen Storch.
Ideen. hat jemand nicht ein paar Ideen übrig?
(Anonymous) on May 10th, 2006 12:35 pm (UTC)
Ideen hab ich nur an den Iden, also zur Monatsmitte, was ja noch ne Weile hin ist.
(Weiter-namenslos-weil-Cäsar-nach-Größenwahn-klingt)