September 13th, 2008

a birdie

Hass-Objekt


anti-avocado
In der Schanze steht an der S-Bahn immer ein Gemüse/Obst-Stand. Mir scheint, die
Leute dort mögen ihre Avocados nicht oder es handelt sich um eine sehr seltene, äußerst
schwefelhaltige Züchtung aus Satanien. Avocado-Hass, Hass auf Avocados, ich konnte
jedenfalls nicht dechiffrieren, was mir der Grünzeug-Höker jetzt tatsächlich anpreisen
will. Das er seine Avocados nicht ausstehen kann, wäre ja nicht besonders verkaufsfördernd.

get nuts or die trying

Mitten ins ....Ohr


Ich habe eine tolle Mittelohrentzündung. Nachdem ich die ganze Nacht von Erdbeben
geträumt habe (ich glaube nicht, dass es einen Zusammenhang gibt), konnte ich auf dem
rechten Ohr weder liegen, noch wirklich gut hören. In der Apotheke verkaufte man mir
auch nur so einen Homöpathie-Scheiß, den ich mir zwar brav konstant eintröpfelte, der
die ganze Sache aber nicht besser machte. In Harburg traf ich meinen Zwilling, die
glücklicherweise Antibiotika daheim hatte. Beim Abschiedsdrücker kam mein Ohr dazwischen,
ich jaulte kurz auf, wollte aber stark sein und erst Sonntag entscheiden, ob denn
Antibiotika wirklich nötig sein. Nachdem ich vorhin aber mit einem Pulli am Ohr hängen
blieb und dann halb Eimsbüttel zusammenschrie, entschied ich mich SPONTAN doch für
eine sofortige Einnahme. Ich fühle mich grade ein bischen wie meine Oma, musste heute
nämlich mehrmals sagen: "Hääää? Sprich doch bitte ins linke Ohr, ich hör' so schlecht."