February 29th, 2008

this is not news

Germanys next Topfquirl


shoot me 2
Hatte heute ein kleines "Fotoshooting" (man denke sich die Quietschestimme
von Heidi hier). Kollege S., seines Zeichens im Fotobereich einer großen deutschen
Tageszeitung tätig, fragte mich vor ein paar Tagen mal, ob ich mal mit ins hauseigene
Studio wolle. Eigentlich hasse ich es ja, mich fotografieren zu lassen, aber vor ein
paar Monaten hat Kollege S. die Kollegin A schon einmal fotografiert und da fand ich
das Ergebnis toll. Also, "was solls", dachte ich mir und es war auch ganz spaßig.
Obwohl ich ja sowas wie posen nicht mal ansatzweise drauf habe und die analogen
Aufnahmen (es wurde erst digital dann auch analog fotografiert) bestimmt zur Hälfte
für die Tonne sind, weil Madame SQüRL ja immer doof kichern muss. Das Foto hier vor
dem Schminkspiegel ist allerdings mit meiner eigenen Digicam gemacht, daher noch
kein repräsentatives Endergebnis.