February 16th, 2007

a birdie

Entspann Dich


Donnerstag beschloss ich, das die Karusselfahrt nicht
mehr lustig ist und es an der Zeit wäre, sich die paar
unbändigen Wirbel wieder einrenken zu lassen.
Glücklicherweise gibts im Haus einen Orthopäden und
ich konnte während der Arbeitszeit kurz vorbeikommen.
Nachdem ich kurz fast ohnmächtig geworden bin nach
der Einrenkerei. (O-Ton Dr. Bonebreaker: "Das passiert
schonmal") bekam ich noch eine Spritze in den Hals,
(ja Hals) damit sich die ganzen Muskeln im Nackenbereich
entspannen. Von alleine wollten die ja nicht.
Die Zwangsentspannungsspritze entspannte mich dermassen
all over, das ich mit meiner Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
(endlich merkts mal einer) den Heimweg antrat. Natürlich
fuhr ich da schon einen anständigen Trip. Auf dem Weg traf
ich noch einen Kollegen, dem ich erzählte wie entspannt
ich bin. Ja, es lebe die Pharmaindustrie.
Da ich ja glücklicherweise immer eine Kamera dabei habe,
(O-Ton einer Kollegin: "Ein Journalist ist immer im Dienst")
konnte ich prima Fotos von meiner stark subjektiv-zugedröhnten
Wahrnehmung machen. Ich fand die Bilder jedenfalls total wichtig
UND entspannt.

Collapse )