June 26th, 2006

a birdie

blitz boom bang

blitz boom bang

Um mal die schönen Comicsprache zu verwenden, die mir seit neuestem als
kommunikatives Stilmittel außerordentlich gefällt.
Das Gewitter gestern war toll! Okay, einmal bin ich fast erblindet als
ich direkt in den Blitz guckte, aber dann habe ich meine Sonnenbrille
aufgesetzt (Scherz). Leider konnte ich aufgrund der Geräuschbelastung
überhaupt nicht schlafen und bin heute früh dermaßen KO, das dieser
Tag eine echte Herausforderung an Coffein und andere Stimulanzien wird.
Aber irgendwie fühlte ich mich gestern seltsam "aufgeladen", ich will ja
nicht auf die "von-Däniken-Schiene" kommen, aber sind Gewitter nicht
eine Art emotionaler Re-charger? Eure Meinungen pleeeeeez.
*zwwwwuuuuuusch*