April 11th, 2006

a birdie

Neue Sachlichkeit

Manche Wörter gehe mir nicht mehr aus dem Kopf.
Am Sonntag sah ich aus akuter Insomnia sehr spät noch eine
Uraltfolge von "Der Alte" mit dem Titel "Neue Sachlichkeit"
Da die Erstausstrahlung dieser Folge bereits in meinem Geburtsjahr 1979
(genau am 20.4.1979) stattfand, war ich von den sytlistischen Auftritten der Schauspieler
sehr begeistert. Sachlichkeit hin oder her, Klaus-Jürgen Wussow sah damals schon genauso
bescheuert aus wie heute.

"Die Neue Sachlichkeit beschreibt eine Literaturepoche im deutschen Sprachraum sowie die deutsche Exilliteratur zwischen 1925 und 1945, die sich nüchtern und realistisch vom vorangegangenen Expressionismus entgegenstellt. Der Stil wechselte von emotional-romantisch zu einer distanziert-beobachtenden Haltung die bemüht war, die Realität exakt beobachtend abzubilden".

the facts are dead
  • Current Music
    Goldfrapp - Ride A White Horse
a birdie

still bones ?

Mir ist jetzt eben der Kragen (Nacken) geplatzt, wie bereits am 7.4 beschrieben hatte ich
wieder lustigen Schwindel durch mehrere Brustwirbel , die meinten aus der Reihe
tanzen zu müssen. Als ich vorhin deswegen fast die Treppe runterfiel kam mir die
spontane Idee doch zum Arzt zu gehen. So, das habe ich eben in die Tat umgesetzt.
Praktisch das die Praxis hier gleich eine Strasse weiter ist, bei der Frequenz mit
der meine Wirbel blockieren und marschieren, hat das einen "money can't buy"-Mehrwert.

Ich bin wohl auch die einzige Person der Welt der Einrenken Spaß macht,
aber das Gefühl danach ist wie Neugeboren. *mirselbsteinenKlapsaufdenHinternhau*

Die headline ist geklaut, Beschwerden bitte an das Amt für Zuständigkeit ;P
  • Current Mood
    YEAH