August 25th, 2005

a birdie

Pony Express war gestern...

pimp

Ich habe gestern unmenschliches geleistet. Da ich abends noch zu meiner Schwester wollte, aber keine Lust auf Zusammentreffen mit anderen menschlichen Wesen in der S-Bahn hatte, habe ich mich entsonnen: Du hast doch jetzt ein Rad, soweit kann das ja nicht sein.
Ich wohne in Eimsbüttel, fast angrenzend an Stellingen und meine Schwester wohnt in Hamm Nord, wer sich in HH mit den Stadtteilen nicht so auskennt, kann hier mal die Distanz nachempfinden. Ich habe dann wohl zwischen 30 und 40 Minuten gebraucht mit meinem Panzer, genau weiß ich es leider nicht, da ich ja keine Uhr trage und mir meine Abfahrtszeit nicht gemerkt hab. Die Fahrt gegen 0 Uhr zurück, hat furchtbar Spaß gemacht, die Stadt war leer und die Alster im Dunkeln , mit all den Lichtern sehr hübsch anzusehen und ich habe normalerweise keinen Panorama-fetisch. Da ich aber natürlich ziemlich in die Pedale getreten habe, konnte ich mich nicht verschwitzt dort hinsetzen und ein bischen meditatives City-watching machen, da hätt ich mir ja nur ne fetzige Erkältung geholt. Schöne Aussichten...
  • Current Music
    Wir sind Helden "Guten Tag"