beyond_squirrel (beyond_squirrel) wrote,
beyond_squirrel
beyond_squirrel

Zum ersten mal


... in Stuttgart. Bin wieder daheim. Habe ungefähr soviel Restenergie
wie eine 30 Jahre alte Mignon-Batterie. Nur eine Stunde Schlaf und um
4 Uhr aufstehen ist nicht vorteilhaft, wenn man dann noch weiterreisen
muss. Aber egal, hat ja alles geklappt und es war auch nett in Stuttgart.
Das Wetter war total schön. (Eigentlich egal wenn man den ganzen Tag drinnen
sitzt, aber ich bin da am Stadion vorbeigelaufen und da schien wie wild
die Sonne). Tropicale Minuten im Schwabenländle. Nur bei der Taxifahrt zurück
zum Flughafen ist mir schlecht geworden. Es ging nur auf und ab und in Kreiseln
den Berg hinauf. Das kann mein norddeutscher Magen nicht vertragen.
Mir war so übel, dass ich mich mit Atemtechniken vorm Übergeben
retten musste. Der Taxifahrer war dadurch wohl irritiert und dachte,
ich hätte es eilig.

Taxifahrer: Haben Sie nicht viel Zeit?
SQüRL: Ich, äääh, *atmeatme* nicht sooooo viel.

Nach einer halben Stunde ging es dann wieder und ich konnte endlich
die erste Mahlzeit des Tages bei Burger King einnehmen. Den Rückflug,
den ich glücklicherweise schon um 16 Uhr bekommen hatte, habe ich dann
komplett verschlafen und bin erst bei der Landung erwacht. Ich glaube,
ich gehe jetzt ins Bett. Eindrücke verarbeiten.

Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 3 comments