?

Log in

No account? Create an account
 
 
28 September 2007 @ 03:19 pm
... nüchtern betrachtet  


Das bischen Haushalt. Ich hab heute die Bude geputzt und eingekauft.
Letzteres habe ich seit Wochen nicht mehr getan. Wenn Kühlschränke
depressiv werden, ... wird es kalt. Ein eisiger Hauch des Hungers wehte
hier allzu lange durch die Wohnung, jetzt habe ich also wieder Lebensmittel.
Nun Wäsche. Hab ich ein spannendes Leben, was?
Kopf(zu)stand: Ich fühle mich grade so ÜBER-informiert.
Ich brauche Belanglosigkeiten. Kein Atom, kein Krieg, keine UN/UNO/EU/NASA/etc.
Bitte erzählt mir etwas völlig Belangloses aus eurem Leben!

 
 
 
greysnewbie on September 29th, 2007 08:33 am (UTC)
Nehme mich auch gerade meinem Haushalt an - eine Maschine Wäsche ist bereit, um aufgehangen zu werden, eine zweite läuft. In einem Eimer weichen seit 2 Stunden Kisen mit Schokoladenflecken ein (ich tipe auf Ritter Sport Marzipan), in meiner Küche stapelt sich das dreckige Geschirr, ein frisch gestrichenes Regal will wieder eingeräumt werden und das Staubtuch wurde so lange nicht mehr benutzt, dass es selbst schon staubig ist... JA!! auch mein Leben ist spannend;)