?

Log in

No account? Create an account
 
 
11 June 2007 @ 05:40 pm
Gedanken zum Feierabend  


Zeit ist die Einzigste, die nicht sauer ist,
wenn man sie totschlägt.

Tick - Du bist!

 
 
 
ungeheuerlichungeheuerlich on June 11th, 2007 06:28 pm (UTC)
...
wenn man mich totschläge/totschlagte/totschlagen würde (ist ja schlimmer als die Steigerung von "einzig"), wäre ich sicherlich auch nicht mehr imstande meinen Unmut kund zutun
ungeheuerlichungeheuerlich on June 11th, 2007 06:32 pm (UTC)
Re: ...
totschlüge - die Totsch Lüge ?

Tick Trick und Track...der arme Tick..immer und immer wieder der alte Witz
beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 11th, 2007 06:54 pm (UTC)
Re: ...
DAS ist die Frage !

Konjugieren grenzt mich so ein, ich unterwerfe mich der Grammatik
schon lange nicht mehr!
Markus: Relax -- it's just a...hypnotizing iconfugenkitt on June 11th, 2007 08:21 pm (UTC)
Re: ...
Zeit ist die Einzigste, die nicht sauer ist,
wenn man sie totschlägt.


Hm. Leider gibt es in der deutschen Sprache ja keine Verlaufsform -- bzw.: es gibt sie natürlich, aber nicht sichtbar: Ein "gerade" muß dafür her.
Wenn man nun davon ausgeht, daß in dem Satz "wenn man sie totschlägt" genau dieses grammatisch Progressive gemeint ist, also man sagen will: "wenn man sie gerade totschlägt", dann ist in dieser Situation durchaus vorstellbar, daß die Zeit noch am Leben ist und somit noch bewußt nicht sauer ist/sein kann.

Allerdings: Ob man jemanden totschlägt oder nur schlägt, weiß man im Grunde genommen erst nach dem Schlagen, oder?

Wer da mitkommt, bringe bitte ein paar Getränke.