?

Log in

No account? Create an account
 
 
04 January 2007 @ 08:09 am
Synchronizität  


Es ist ja nicht so das ich meine Nachbarn konstant beobachten
würde, aber eben drängte sich mir ein Bild auf, das ich nur
gebannt verfolgen konnte. In der Wohnung gegenüber und schräg gegenüber
standen die jeweiligen Hausherren vor dem Spiegel und banden sich völlig unabhängig
voneinander, dennoch komplett synchron die Krawatte um den Hals. Da ich es aus
unerklärlichen Gründen total faszinierend finde, wenn Männer sich Krawatten um den Hals
wickeln, verfolgte ich das Schauspiel mit großem Interesse. Meine Kurzsichtigkeit
verweigerte eine detaillierte Gesichtsanalyse. Ist vielleicht auch besser so,
eine Hackfresse zerstört vermutlich sonst die ganze Schönheit der Synchronizität.

:)

 
 
 
Making Pirates a Threat againlackofendorphin on January 5th, 2007 09:30 am (UTC)
Mein Problem ist, das ich mich schnell am Hals eingeengt und gewürgt fühle, ich kann aus dem selben Grund auch keine Rollkragenpullover tragen (abgesehen davon, das diese bei den meisten Männern sowieso voll häßlich aussehen).

Ich trage auch gerne mal eine Krawatte, aber nur dann, wann _ich_ es will, nicht weil es irgendein ominöser gesellschaftliche Zwang so vorschreibt. Man kann auch ohne Krawatte oder Fliege förmlich aussehen.