?

Log in

No account? Create an account
 
 
18 May 2005 @ 12:40 pm
Inter-soup in HH, special tip ;)  
BOK- Altona
Nr. 9 : Kokosnuss-suppe mit Hühnerfleisch [tom kha gai] :
mit rotem Thai Curry, Champignons, Bambus, Galgant, Auberginen, Zitronengras,Zitronenblättern,
frischem Basilikum, Koriander.
Get it or regret it ;) und fragt mich bitte nicht was Galgant ist....
 
 
 
(Anonymous) on May 19th, 2005 11:05 am (UTC)
Galgant
Galgant(-wurzel), Großer Galgant, Galgant-Alpinie, Galanga(-wurzel), Thai-Ingwer, (bot.: Alpinia galanga), engl.: greater galangal, franz.: galanga de l'Inde

Herkunft
Die Galgantpflanze gehört zu der botanischen Familie der Ingwergewächse (bot.: Zingiberaceae). Wie der Name schon vermuten lässt, hat die Familie ihren Namen vom Ingwer erhalten. Die Galgantpflanze ist eine aus den Tropen stammende mehrjährige Staude. Dort wird sie, vorwiegend in Malaysia und Indonesien angebaut und wegen ihres scharfen und bitter-aromatischen Geschmacks geschätzt.

Pflanzenbeschreibung
Alpinia galanga ist eine ausdauernde, mehrjährige Pflanze. Sie bildet kriechende zylindrische, meist gebogene Rhizome (Wurzeln). Charakteristische Wurzeln tragen gelblichweiße Blattnarben die ringförmig um die Rhizome angeordnet sind. Von den Rhizomen gehen rosa bis rötlich gefärbte Seitensprosse ab. Der stark würzige Geruch und der scharfe, aromatische Geschmack erinnern an den verwandten Ingwer.

Ernte und Lagerung
Die Galgantwurzeln werden bei der Ernte in 10 bis 20 cm lange Stücke geschnitten. Die Wurzel ist dann meist 1 bis 2 cm im Durchmesser dick und zeigt an den Schnittstellen wulstige Verdickungen. Die Wurzeln werden bei uns meist nur in speziellen Asialäden angeboten. Im Kühlschrank, im Gemüsefach halten sich die Wurzeln gut 2 bis 3 Wochen frisch, wenn sie in Klarsichtfolie eingepackt sind und so vor dem Austrocknen geschützt werden. Die fasrige Galgantwurzel kann man auch geschält in dünne Scheiben schneiden und trocknen, so kann man die Wurzel weit länger als 3 Wochen aufbewahren. Getrocknete Galgantwurzeln weicht man vor dem Gebrauch am besten 1 bis 2 Stunden in etwas Wasser ein. Wem die Arbeit des Trocknens zu viel ist, der kann auf industriell getrocknete Wurzeln und dessen Pulver aus dem Handel (Asiashops) zurückgreifen.

Verwendung
Die Wurzel wird wegen ihres scharfen Geschmacks meist als Gewürz und weniger als Gemüse verwendet. Lediglich die jungen Seitensprossen der Wurzel werden, vorwiegend in den Anbauländern, als Gemüse zubereitet. Vor dem Gebrauch wird die Wurzel gewaschen und dünn geschält. Wegen der starken Fasern sollte man die Wurzel in sehr dünne Streifen (Julienne) oder Würfel (Brunoise) schneiden. So vorbereitet gibt Galgant Reis und anderen Speisen einen würzigen, asiatisch, fernöstlich anmutenden Geschmack.