?

Log in

No account? Create an account
 
 
29 September 2006 @ 06:17 pm
Stimmen aus dem Off(line)  


Ich bin ein geistiges Milchbrötchen. Ehrlich.
Der Tag der beruflichen Tauglichkeitsdurchleuchtung
ist nun endlich vorbei. Wie es war, kann ich nicht sagen.
Nach Beendigung des Assessment-Centers (wieviel S sind zuviel?
Einfach streichen) erlitt ich eine Spontanamnesie. Ich denke,
zum reinen Selbstschutz. Man wird sehen. Ich will nur noch schlafen.

Mein doofer Laptop ist immernoch kaputt (Spontanheilungen im IT Bereich sind,
so wurde mir berichtet, auch höchst selten). Ich muss den jetzt endlich
mal nach Ahrensburg in die Acer-Klinik schicken. Ich habe nur keine Lust.
Was das wieder kostet!

Ich warte mal ab, wenn ich morgen die 26 Millionen abräume, dann
schicke ich das Teil nur an einen einzigen Ort: zur Hölle.