?

Log in

 
 
26 June 2006 @ 07:07 am
blitz boom bang  
blitz boom bang

Um mal die schönen Comicsprache zu verwenden, die mir seit neuestem als
kommunikatives Stilmittel außerordentlich gefällt.
Das Gewitter gestern war toll! Okay, einmal bin ich fast erblindet als
ich direkt in den Blitz guckte, aber dann habe ich meine Sonnenbrille
aufgesetzt (Scherz). Leider konnte ich aufgrund der Geräuschbelastung
überhaupt nicht schlafen und bin heute früh dermaßen KO, das dieser
Tag eine echte Herausforderung an Coffein und andere Stimulanzien wird.
Aber irgendwie fühlte ich mich gestern seltsam "aufgeladen", ich will ja
nicht auf die "von-Däniken-Schiene" kommen, aber sind Gewitter nicht
eine Art emotionaler Re-charger? Eure Meinungen pleeeeeez.
*zwwwwuuuuuusch*
 
 
 
halbhirn on June 26th, 2006 07:49 am (UTC)
Gewitter sind vor allem dazu da, böse kleine Geister (Gremlins in etwa) zu vertreiben. Die kriegen dann nämlich Angst. Hui Buh!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 26th, 2006 05:27 pm (UTC)
Hui Buh klaut da eher Pfannkuchen. Gremlins habe ich wirklich keine gesehen, scheint geklappt zu haben !
Making Pirates a Threat againlackofendorphin on June 26th, 2006 08:08 am (UTC)
Das Gewitter war 1+++

Fantastisches Geblitze und großartige, lange rollende Donner.


beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 26th, 2006 05:28 pm (UTC)
Filmreif. In der Tat. Gegen 3 nUhr bin ich geblitzdingst eingeschlafen
konstant_krank on June 26th, 2006 10:37 am (UTC)
emotinaler re-charger ?
vielleicht!
obwohl ich gewitter echt gut finde,
pumpt mein herz wie verrückt.
mir bricht der schweiss aus, aber ich kann nicht aufhören aus dem fenster zu gucken.

bei uns wars gestern allerdings nur n stündchen.
irgendwann zwischen den 2 fussballspielen.
bei gewitter schlafen kann ich auch nicht
beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 26th, 2006 05:29 pm (UTC)
Ich hatte ja auch verzweifelt alle Fenster aufgerissen
damit Frischluft diese schwüle Hitze aus der Wohnung vertreibt,
nur bei dem Lärm kann ja nun wirklich keiner schlafen.