?

Log in

 
 
31 January 2006 @ 05:11 pm
little elephant walk  
Ahoy, Ahoy.
Ich also heute los zum grossen Buddha (Statue und Tempel und Alles), erstmal zu Fuss, ich dachte
das waere zu packen, nach 2 Stunden Strandmarsch und Durchwaten einiger Fluesschen zum Meer, die normalerweise fusshoch sind aber heute (ich glaube es war Flut oder so, ich kann mich auch irren) huefttief und hoeher waren, hatte ich dann die Schnauze voll und bin zur Ringstrasse um gefahren zu werden. Da diese Sammeltaxis ja irgendwie nur da sind wenn man keins braucht und dann hupend an einem vorrueber ziehen goennte ich mir ein taxi, naja ruiniert einen ja auch nicht. Big Buddha war dann ganz witzig, ich hab vom Buddhismus ja wenig Ahnung, aber das man sich z.B. die Schuhe auszieht bevor man einen Tempel oder so betritt, krieg ich zusammen. So musste man z.B 80 Stufen zum Buddha hochwandern und unten stand halt auch so ein Schild : please take your shoes off. Also alles kein Thema. Um so ueberraschender das amerikanische Touristen dafuer eine extra Aufforderung brauchen, dabei steht das da schon in IHRER Sprache. Tsssss.
Naja, man konnte da so Ziegelsteine kaufen, nun waren eigentlich mehr so Tonplatten, kaufen mit denen der neue Tempel gebaut wird und dann spendet man da 20 oder 50 Baht oder je nachdem und schreibt dann seinen Namen oder "ich war hier" da hinten drauf und dann verewigt man sich halt so. Naja, ich steh ja monumental auf sowas und hab dann gleichmal eins erstanden. Irgendwann wollten die ihren Stift wieder...hahahaha Scherz beiseite. So, mit Schlafen ist irgendwie immer noch schlecht, aber vielleicht gleicht sich das beim Rueckflug mit dem jetlag dann aus, aber ich hab ja noch ein paar Tage. Morgen in aller Fruehe gehts zu den Korallen und Fischen ...
 
 
 
Making Pirates a Threat againlackofendorphin on January 31st, 2006 10:52 am (UTC)
Hast Du da Deine Lebensgeschichte verewigt?
beyond_squirrelbeyond_squirrel on February 1st, 2006 10:19 am (UTC)
Die Kurzversion, haha :) Ne eigentlich nur den Namen meines Freundes und meinen, als Grundstein der Beziehung sozusagen.