?

Log in

No account? Create an account
 
 
26 July 2011 @ 09:38 pm
Mal wieder Modebloggen für Arme  


IMAG0983
Seitdem ich in Berlin wohne, schleiche ich um dieses Kleid herum. Und mein Auftritt war
übrigens noch vor diesem ganzen Pi-Pa-Po mit der Hochzeit von Cäthrn *nasezuhalt* und William.
Mir war das Kleid nur trotz Schleuderpreis noch zu teuer, weil mal ganz ehrlich: Wozu ein weißes Kleid?
(Jaaaa, "White Dinner" höre ich da gerade jemanden rufen!:) Ich dachte mir also, das sitzt du aus,
bis der SSV kommt. Das dachte nur leider auch jemand anderes. Jemand, der da nicht reinpasst.
Und deswegen ist der Reissverschluss hinten kaputt. Daher auch meine verkrampfte Handhaltung.
Blöd: Es gibt nur dieses Kleid. Jetzt wäre es zwar (wenn auch immer noch sinnlos) erschwinglich,
aber den Reissverschluss zu wechseln, würde 20 Euro kosten. Voll fürn Arsch die Warterei. Da ich
ja grundsätztlich nicht gleich aufgebe, beobachte ich Whity jetzt mal bis nächste Woche und wenn
es dann noch dort hängt, werde ich in knallharte Verhandlungen mit dem Verkaufspersonal treten
und ihnen die misslungene Gesamtsituation schildern. Bis sie es mir umsonst geben und noch 20 Euro
für den neuen Reissverschluss obendrauf. Mission WHITE DINNER 2011!