?

Log in

No account? Create an account
 
 
23 May 2011 @ 11:16 pm
Magenta-Magic  


Witz des Tages: Kommt ne Frau in den Telekom-Shop. Es ist schon toll, was einem Teletubbies
alles verkaufen können, wenn man nur verzweifelt genug ist. Die Leitung hier in der
Wohnung ist tot, das hat der Elektriker fachmännisch diagnostiziert. Also muss
ein Teletubbie in den Keller und da irgendwas anschalten. Ich bin heute also in den
T-Shop und habe mein Anliegen vorgetragen und weil ich auch irgendwie grad der langen
Wege leid bin und auch nicht wieder zu Alice möchte (Das sind Gangster), habe ich mir
gedacht, ach, es ist doch auch nicht alles schlecht bei den Tubbies.
Meine Vorgaben waren: Ich möchte nur Internet, ich brauche kein Festnetz.
Sowas hat die Telekom aber nicht. Jetzt hab ich demnächst irgendwann mal doll schnelles
Internet und gleich drei Rufnummern. Wie gesagt: Man muss nur verzweifelt genug sein.
Teletubbie: "Das hat viele Vorteile, wenn Sie z.B. mal an ihr Geschäft denken, da ist
das mit der Rufnummerntrennung hervorragend." Ich habe mich erst später gefragt, warum
er mich denn für so geschäftstüchtig hält, aber naja, so viele Leute mit gebügelten
Klamotten und dem dringenden Wunsch "Hören Sie, ich brauche Internet, wenns schnell
geht, macht auch nix", kommen morgens um 11 Uhr nicht in den T-Point im Karstadt am
Hermannplatz. Jetzt muss das nur noch klappen, dass der Elektriker die Strippen in der
Wand am Freitag in einen Anschluss verwandelt und in der nächsten Woche der Keller-Tubbie
den richtigen Knopf zum Anschalten findet. In deren System war der nämlich nicht so leicht zu
identifizieren. Der Vormieter hatte wohl kein Telefon. Der Elektriker erzählte,
derjenige war Italiener und sehr lange sehr krank. Mit der Info konnte der Teletubbie
allerdings nichts anfangen.

 
 
 
ju_the_trueju_the_true on May 24th, 2011 07:40 am (UTC)
du und die italiener.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on May 24th, 2011 06:00 pm (UTC)
Ist doch irre, die verfolgen mich. was erlaube Italia?