?

Log in

No account? Create an account
 
 
15 May 2011 @ 09:52 am
peep and prejudice  


Viele Leute fragen mich: "Ach, Du wohnst in Kreuzberg? Ist das nicht furchtbar laut?"
Nee, ist es nicht. In diesem Hinterhof ist es sogar meistens beängstigend still.
Und das einzige, von dem ich geweckt werde (dafür zuverlässig jeden Morgen um 4 Uhr 30),
ist das angestrengte Singen irgendeines Vogels. Das ist selbst bei geschlossenem Fenster
so laut, dass ich nur mit Ohropax weiterschlafen kann. Der Vogel singt übrigens so bis ca.
7 Uhr 30 durch. Dann ist seine Schicht wohl zuende.

 
 
 
all by myselfreal_virtuality on May 15th, 2011 09:54 am (UTC)
auch vögel dürfen sich ja nicht überarbeiten. sonst fallen sie noch tot um. und können einen am nächsten morgen nicht mehr wecken. wäre ja schade!

und es könnte schlimmer sein. er könnte um 0330 anfangen zu singen ;)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on May 15th, 2011 06:48 pm (UTC)
psssst, nicht so laut. der ist sehr ehrgeizig, der stellt sich nochn wecker.
Dr. Strangeloveskfatal on May 15th, 2011 11:03 am (UTC)
naja, ist ja jetzt auch nicht so, als wenn du dein zelt auf der kreuzung am mehringdamm aufgestellt hast. ich möchte mal behaupten, dass es bei dir selbst dann nicht allzu laut wäre, würdest du im vorderhaus wohnen. :-)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on May 15th, 2011 06:47 pm (UTC)
Stark befahrene Hauptstraße, vierspurig und die U-Bahn-Trasse. Also, ich bin jetzt in dem Alter: Isch möschte das nisch :)