?

Log in

No account? Create an account
 
 
24 November 2005 @ 04:25 pm
student crossing  
Es gibt ja so Momente in denen man sein Studium mal
vor seinem inneren Auge revue (tanzen) passieren lassen muss.
Vor allem erinnere ich mich gerne an meine Robin-Hood-Retter-
der-Schwachen-Aktionen....mit denen ich mir jetzt einmal selbst
huldigen muss. *dalliklick*

Semester 1
Caren lässt Kommilitone W. in der Traumatologieklausur komplett
abschreiben und erhält für ne hübsche 1,0 nur ne Flasche
Wein, die ich dann erst 2004 trank.(Nebensächliche Nebeninfo)

Semester 2
Caren macht für Freundin P. die Hürdenabnahme im
Leichtathlethik 2 Kurs. Freundin P. hat panische Angst
vor Hürden und sollte in der Leichtathletik AG die
Abnahme nachholen. Kurzum schlich Caren sich in die AG
um mit P's Studenausweis easy über die Hürden zu springen.
Anmerkung der Redaktion: sowas geht natürlich nur,
wenn einen der Dozent dort nicht kennt.
Zugegeben, es war ein bisschen verdächtig zwischen
den ganzen Hürdenphobikern und Vollpfosten in der
Leichtathletik AG mal schnell über die Hürden zu pesen *meepmeep*
und Dozent XY fragte bei Vorlage des Studentenausweises auch leicht ironisch:
"Naaa, sind Sie das auch selbst?"
Ich:"Naaa, live und in Farbe".


Semester 3
Caren schreibt die Statistikklausur für Freundin S.
Freundin S. fällt durch die erste Klausur und soll
die Nachprüfung antreten, die sie aber aus zeitlichen
Gründen nicht wahrnehmen kann. Kurzum und spontan gibt
sich Caren als S. aus und kann mit ein paar billigen
Tricks die studentische Hilfskraft überzeugen, das sie ihren
Perso vergessen hat. Also habe ich (und das ist das eigentliche
Wunder) die Statistikklausur 2 mal bestanden.
Und dabei ist Mathe für mich ein Arschloch ;)

Semester 4
Irgendwie habe ich an dieses Semester keine große Erinnerung.
Ich glaube da war einfach nix los.
Vordiplom und Tritratrulala.


to be continued...
 
 
Current Mood: uni-versell
Current Music: Glashaus - Was immer es ist
 
 
 
Making Pirates a Threat again: Dead Eyeslackofendorphin on November 24th, 2005 04:14 pm (UTC)
Hat der Wein wenigstens geschmeckt?

Und: MATHE IST DAS BÖSE!!!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on November 24th, 2005 05:13 pm (UTC)
Ne, der Wein war mist, aber man will ja nich nachtragend sein...*grrrr*
Making Pirates a Threat againlackofendorphin on November 24th, 2005 05:25 pm (UTC)
Scheint wohl so eine Art Gesetz zu sein, daß Wein den man als Aufwandentschädigung geschenkt bekommt, nicht schmeckt.

(Murphy?)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on November 24th, 2005 05:36 pm (UTC)
schmeckte vor allem nicht, da man selbst ja auch immer hübsch artig in der Trauma Vorlesung saß, wo der sadistische Dozent gerne Fotos von komplizierten offenen Frakturen zeigte und jemand, der sich das Ganze ersparte einen dann mit so einer Plörre abspeist. Murphy,...ganz bestimmt
(Anonymous) on November 24th, 2005 06:59 pm (UTC)
Für solche gelegenheiten gibts doch Schampus oder teuren Wodka der schmeckt immer. Paßt auch ervorragend zum Lauchtörtchen
beyond_squirrelbeyond_squirrel on November 25th, 2005 09:41 am (UTC)
Hallo Niedersachsen-Törtchenkenner, anonyme Kommentare ohne Namen sind ungerecht, also Namen schreiben oder wenigstens einen ausdenken !!!
juweline on November 24th, 2005 07:17 pm (UTC)
Du scheinst ja geradezu hypersozial veranlagt zu sein. ;)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on November 25th, 2005 07:47 am (UTC)
Ich habe schon ein nicht zu leugnendes kleines Helfersyndrom. Kann ich behilflich sein? *hehe*
juweline on December 8th, 2005 02:27 pm (UTC)
Danke, mir ist gewöhnlich nicht zu helfen. ;)
(Anonymous) on November 25th, 2005 10:30 am (UTC)
Ach schade Anonym machts doch gleich noch mal so viel spaß
(Wir sind die Nidersachsen Sturm fest und Erdverwachsen).
Ich bin wohl schon auf Lauch entzug.
Rosi
beyond_squirrelbeyond_squirrel on November 25th, 2005 10:33 am (UTC)
Ich glaube auch die Lauchzeit ist um und man ist einigermaßen sicher vor dem Zeug, allerdings traue ich dem Kölner Mensachef zu, das er tausende davon tiefgefroren hat. Und bis dahin: Ich ess Blumen,...