?

Log in

 
 
13 October 2005 @ 02:05 pm
Goldt-Girl  
Hach das war ganz großes Tennis gestern. Tief in meinem Herzen bin ich ja doch ein
kleines Groupie und habe mir gestern eine Widmung (eigentlich zwei, weil ich
eine Freundin nötigte ein zweites Buch auch unterschreiben zu lassen)von Max Goldt
in mein Lieblingsbuch schreiben lassen. Und wie schrecklich nervös man doch ist, also ich
war jedenfalls so aufgeregt wie lange nicht.(Ich habe mal in meinem Gehirn gekram und
das letzte mal war ich so nervös 2004 bei meiner mündlichen Prüfung in der Uni)

Andere Leute machen sich in die Hose wenn Sie Michael Jackson treffen, da wäre ich hingegen
ganz cool und würde sagen: Hömma, ich weiß net ob es Dir auch schon aufgefallen ist,
aber Deine Nase rutscht. Bitte,bitte... nichts zu danken. Ach ja, deine Musik ist auch Müll.
Aber beim Signieren war Caren ganz klein mit Hut, als sie dem verehrten Max Goldt gegenübertrat,
aber ich glaube da ist es genau wie mit der Angst vor Spinnen, die haben selber mehr
Angst vor einem als man selbst vor ihnen.(Ähm, hat das jemand kapiert?)
Jedenfalls war das nur ein kleiner Schritt auf die Bühne des Schauspielhauses (immerhin
die Bretter, die die Welt bedeuten), aber ein großer innere Schritt, wenn nicht sogar Sprung
meiner ehrlichen Bewunderung für einen, in meinen Augen genialen Schriftsteller, Autoren,
Satiriker, wie auch immer man ihn titulieren möchte.
Ich schlage gerade ein Rad in meinem eigenen Schleim und möchte zur Krönung noch
äußern, das mich so ein kleines Auotgramm echt glücklich gemacht hat.
So einfach ist das. Punkt, Punkt, Komma , Strich fertig ist das Mondgesicht.
 
 
Current Mood: happyhappy
Current Music: Irgendein Gejohle von draußen
 
 
 
It's not about content. It never was.depanique on October 13th, 2005 12:31 pm (UTC)
Ich habe mehr Angst davor, daß Max Goldt Michael Jackson trifft, als die Spinne vor dir. Da bin ich mir ziemlich sicher. Sicherlich hast du auch mehr Angst vor Spinnen als Max Goldt vor Michael Jackson. Aber das ist nur eine Vermutung.
Und das ist keine Vermutung: Wenn Michael Jackson keinen Übersetzer in der Tasche hat, dann wird er nicht wirklich verstehen, daß seine Nase rutscht.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 12:42 pm (UTC)
*lach* ...Ich habe auch mehr Angst vor der Spinne, als das Michael Jackson einen Übersetzet dabei hat. Aber du hast schon Recht.
die_fresse on October 13th, 2005 12:33 pm (UTC)
Wenn ich deine Texte so lese ... ja dann bekomme ich manchmal ein klein wenig Angst vor dir. ;o)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 12:43 pm (UTC)
Ich habe auch manchmal Angst vor mir, das ist normal, aber da ich mich schon so lange kenne, habe ich mich dran gewöhnt.
uiuiui on October 13th, 2005 01:12 pm (UTC)
Ich habe es verstanden! Max Goldt hat Angst vor Spinnen!

Aber die Musik von Michael Jackson ist doch das einzige an ihm, was nicht Müll ist. Zumindest als es die Jackson 5 noch gab.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 01:18 pm (UTC)
Das ist mir persönlich zu lange her und ich habe daran keine realistische Erinnerung ebenfalls glaube ich einfach nicht, daß das niedliche Minihupfdohlendasei, von anno dazumal das ganze Gefiepe was er in letzter Zeit rausgebracht hat relativieren kann, das war zu grauenvoll.

Nein, Micheal Jackson ist eine Spinne...oder so

Itsy Bitsy Spider
uiuiui on October 13th, 2005 02:47 pm (UTC)
Gib mal ein Beispiel, ich finde die Kompositionen von Michael Jackson sind noch das von ihm, an dem man am wenigsten aussetzen kann. Da spielen wohl eher andere Sachen eine Rolle, die sich subjektiv auf den Eindruck auswirken.

Ich finde ja auch, dass die Maereien von Hitler bestimmt nicht so grausam sind, wie 6 Millionen Menschen zu vergasen.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 02:57 pm (UTC)
Ähm, Du vergleichst Michael Jackson mit Hitler?
Ich lass das mal so stehen und sag mal nix dazu.....
und auch nur weil Du heute nen schweren Tag wegen der Einkommenssteuer hast, Bambi
uiuiui on October 13th, 2005 03:17 pm (UTC)
Nein, ich vergleiche Michael Jackson nicht mit Hitler, da haste was falsch verstanden. Ich verteidige gerade Michael Jackson, kommt mir auch komisch vor, ist aber so.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 03:21 pm (UTC)
Und ich dachte schon für einen moment Du magst Roland Kaiser....*hust*
uiuiui on October 13th, 2005 03:28 pm (UTC)
Roland Kaiser war mal der Held meiner Schwester.
Nur Idioten brauchen Führerbutalive on October 13th, 2005 01:21 pm (UTC)
Ich kann das also nachvollziehen: ich habe mal bei einer Autogrammstunde von Faith No More bei Michelle Records teilgenommen und fast meine Stimme verloren, als ich Mike Patton gegenüberstand.

Außerdem habe ich es verstanden: Spinnen haben Angst vor Autogrammen, weil sie die Stifte nicht mit Michael Jacksons rutschender Nase halten können.
It's not about content. It never was.depanique on October 13th, 2005 01:25 pm (UTC)
Spinnen halten sehr viel von Michael Jackson. Die in den Boxen im Auto meiner Schwester jedenfalls. Vielleicht sind sie auch aus der Art geschlagen.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 01:47 pm (UTC)
Sind Spinnen nicht eigentlich taub? Oder waren das Schlangen?
wurstpelle on October 14th, 2005 09:20 am (UTC)
Soweit mir bekannt, sind Spinnen in der Lage Schallwellen mit ihren Sinneshaaren aufzunehmen und zu verarbeiten, will heissen, die hören auch. Nur anders als der Mensch, da sie den gesammten Hörapperat (Trommelfell usw.) nicht besitzen.
So gesehen, sind sie in der Lage Geräusche wahrzunehmen, und dies viel feiner als wir Menschen!
Also werden sie auch Angst vor Michael Jackson haben!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on October 13th, 2005 01:44 pm (UTC)
Ja, voll doof eigentlich, ich meine sie sind halt auch nur Menschen wie wir alle, nur genialer ;)
royal_23 on October 13th, 2005 04:22 pm (UTC)
neid