?

Log in

No account? Create an account
 
 
31 August 2008 @ 11:50 am
In meinen Träumen  


Ich bin heute Olympiasiegerin geworden! Gold über 200 Meter
schwimmen in einer so noch nie dagewesenen Stilart. Man muss
sich das so vorstellen: Beinschlag froschähnlich und Armzug
Mischung aus Hundepaddeln und Handgelenksrotation. Das war gar
nicht so einfach, drei Finalteilnehmer wurden sogar disqualifiziert.
Ich war schneller als die Russen und die andere Flagge kannte ich
nicht (Hat vermutlich ein Tagesthemen-Designer entwickelt). Schon toll,
ich frage mich nur, warum ich als einzige im Innenbecken mit
Neoprenanzug geschwommen bin.

 
 
 
nomoreroses on September 12th, 2008 10:58 pm (UTC)
und ich hab geträumt das ich Bob fahr (Bob ein merkwürdiger Bezeichnung für ein Wintersportgerät. Ich habe nur nie den Start erreicht wie es in Träumen nun mal so ist. In der gleichen Nacht hab ich auch noch geträumt das die Polizei dei Autobahn gesperrt hat, um einen Bazar zu veranstallten. Garnicht mal so unschlau. Übrigens hab ich es aufgegeben meine Träume zu deuten :-)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on September 13th, 2008 05:55 pm (UTC)
das ist in der tat oft so, oder man findet die strecke nicht und verläuft sich.
das mit der polizei allerdings super, autofreier sonntag: flohmarkt auf der A7! yeah