?

Log in

No account? Create an account
 
 
15 June 2008 @ 09:16 pm
Wenn Kekse irren ...  


Keks ohne Ahnung
So, jetzt hat sich das Fortuna-Gebäck aber mal schön in die eigenen Krümel gelegt,
denn DAS stimmt ja nun GAR nicht. Denn, liebes Carbo-Orakel, es ist NIE einfach hinterher
schlauer zu sein. Jenes beinhaltet unglaublich gemeine Erkenntnis-Prozesse und die noch
viel leidvollere Einsicht, dass man an seiner Fehlentscheidung/Misere auch noch selber schuld
ist. Natürlich wäre es viel einfach VORHER schlauer zu sein, aber der Natur der Dinge folgend,
ist das nicht möglich. Würde man die Konsequenz eines Entschlusses immer vorher kennen,
wären wir vermutlich alle noch eine Eizelle: "Neee, also befruchtet werden, dann irgendwann
als Baby geboren werden und dann auch noch das Leben, das ist ja furchtbar, was da alles
passieren wird, ich halts nicht aus..."

 
 
 
false_report on June 15th, 2008 07:51 pm (UTC)
Das hat die siebenjährige Sun Yi geschrieben, die ist neu im Geschäft und noch unerfahren !!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 15th, 2008 07:56 pm (UTC)
Möglich, vielleicht sollte Sun Yi doch lieber Fußbälle nähen ...
false_report on June 15th, 2008 08:00 pm (UTC)
Es ist ein Teufelskreis.
Mit acht Jahren ist man zu alt um Teppiche zu knüpfen, weil die Finger zu groß geworden sind, man darf aber erst mit zehn Jahren bei Nike anfangen Turnschuhe zu knüpfen. Da entsteht eine Versorgungslücke von zwei Jahren, die meist mit Prostitution gestopft wird.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on June 15th, 2008 08:03 pm (UTC)
ich glaub bei Puma darf man schon mit 9 Schnürsenkel einfädeln.