?

Log in

No account? Create an account
 
 
02 April 2008 @ 11:14 am
Ich dreh am Rad  


Gester war ich bei der Fitness Company mal bei einem Spinning-Kurs. Insider
werden wissen, dass ich früher selbst als zertifizierte Spinning-Instructorin
gearbeitet habe und mir daher Urteile in jeglicher Schärfe leisten kann. Darüber
hinaus bin ich ja auch diplomierte Sportwissenschaftlerin, aber nun genug der
Selbstbeweihräucherung und zur Beurteilung. Der Trainer war mies, furchtbar mies.
Ich glaube er findet sich selbst aber so toll, dass er eine negative Bewertung seiner
selbst noch nie in Betracht gezogen hat. Die paar Sätze, die er von sich gab, hat
er garantiert auswendig gelernt. Es waren übrigens immer die Gleichen, in Nuancen
abgewandelt. Insgeheim hat er es bestimmt bereut, das er mit dem Rücken zum Spiegel
fahren musste. Denn ich glaube er hatte ein neues Trikot, was seiner pseudo-professionellen
Ausstrahlung vermutlich einen weiteren Frischekick geben sollte. Hat übrigens nicht
funktioniert. Die Musikauswahl war Dorfdisco-Style. Als er dann Dr. Alban mit "It's
my life" spielte, war ich wirklich entsetzt, vor allem da er es leider ernst meinte
und stolz verkündete: "Ich spiele meine Lieblingslieder". Es kam noch schlimmer:
Darauf folgte ein Lied der Gruftie-Beppos "Oomph". Ich wollte nur noch weg.
Aber so ist das mit Fahrradfahren auf der Stelle ...

 
 
 
konstant_krank on April 2nd, 2008 09:48 am (UTC)
sag doch nichts gegen dr. alban :D!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on April 2nd, 2008 10:10 am (UTC)
wenn man es nicht ernst meint, ja auch ein fetziges lied!