?

Log in

No account? Create an account
 
 
10 February 2008 @ 12:50 pm
Die Jacke von Mrs. Hyde  


Gestern habe ich eine Jacke bei Veromoda in der Spitalerstraße gesehen.
Dummerweise gab es keine mehr in meiner Größe. Das letzte möglicherweise passende
Exemplar in "M" hatte so eine doofe Nuss in der Hand, die bereits damit an der Kasse
stand. Den Gedanken ihr das kurz aus der Hand zu reissen und mich hinter einem
Jeans-Stapel zu verstecken, bis man die Suche nach mir aufgibt, verwarf ich
relativ schnell wieder. Völlig frustriert und besessen von dem Gedanken, diese
Jacke kaufen zu wollen, telefonierte ich also alle Veromoda-Läden in Hamburg ab.
Und siehe da: Im Wandsbek Quarree hatten sie noch EINE. Ich war zwar mordsmäßig
erschöpft, wollte mir aber diese letzte Chance nicht nehmen lassen. Da kann man
auch mal um 19 Uhr an einem Samstag abend von Eimsbüttel nach Wandsbek fahren.

Alles ist gut: Jetzt ist sie mein *evillaugh* und ich werde sie demnächst vorführen.