?

Log in

 
 
18 March 2007 @ 06:07 pm
Dicke Nachbarn  


Die Leute, die über mir wohnen, müssen unheimlich fett sein.
So wie die trampeln wiegt jeder einzelne mindestens 200 Kilo.
Wenn die da längsbomben schwappt ungelogen der Tee aus meiner
Tasse. Keine Ahnung wer da lebt. Vermutlich sind die so dick,
dass die ihre Wohnung nicht mehr verlassen können. Würde auch
erklären warum einmal die Woche der Brummi von Lebensmittel
Lehmann die ganze Strasse zur Anlieferung blockiert ...

 
 
 
Dr. Strangelove: tinkerbellskfatal on March 18th, 2007 06:42 pm (UTC)
ja, nachbarn sind was tolles. bei mir hat ja gerade die belegung der wohnung über mir gewechselt, von "arroganter schnösel mit guter musik" zu "hab ich noch nie gesehen mit scheiß mmz mmz-musik". dafür ist der assi unter mir noch da und ich denke jedes mal, wenn er am rumbrüllen ist (total dicht natürlich), dass der irgendwann noch mal in der zeitung stehen wird. berliner kurier "hartz IV empfänger von saufkumpanen erschlagen - leiche lag zwei wochen unbemerkt in der wohnung", oder irgendwie so in der art. man, was ein penner!
beyond_squirrelbeyond_squirrel on March 18th, 2007 09:52 pm (UTC)
da kann ich mich mit den trampeln ja noch glücklich schätzen.
so alko-brüller sind dann ja doch sehr lästig, die denken nämlich
immer keiner hört die. haha. und der polizei glauben sie auch nicht
DAS SIE UNHEIMLICH LAUT SIND.
ja, die lieben nachbarn. sonst sind hier aber nur nette leute.
okay, der thaipuff unten im haus ist skuril, aber die tun keinem
was. die anderen nachbarn sieht man nie, daher alles bestens.
halbhirn on March 19th, 2007 05:56 pm (UTC)
Mein Haus ächzt wie der Tod. Es könnte auch sein, daß mein Nachbar beim Sex ganz furchtbare Geräusche macht, aber ich glaube lieber, daß mein Haus ächzt wie der Tod.
beyond_squirrelbeyond_squirrel on March 19th, 2007 07:54 pm (UTC)
manchmal sind das die schöneren Gedankenalternativen , höhö