?

Log in

 
 
18 January 2007 @ 06:11 pm
Ein Interview mit mir selbst  


Wo waren Sie als der erste Blitz auf Berlin herabzuckte?
Ich stand am Fenster und telefonierte.

Was denken Sie über Gewitter?
Viel interessanter wäre es doch zu wissen,
was Gewitter über mich denken!

Fürchten Sie sich nicht allein zu sein bei dem Jahrhundert-Unwetter?
Eben nicht, jetzt schon. Aber ich habe Toast für 3 Wochen, falls irgendetwas
passiert, ich bin vorbereitet.

Was wiegen Sie?
Diese Frage beantworte ich nicht.

Welche Fremdsprache würden Sie gerne lernen?
Deutsch, aber man sagte mir ich sei schon zu alt dafür.

Mögen Sie Fischrogencreme?
Ihgitt, das kann doch unmöglich Ihr Ernst sein.

Vielen Dank für das Gespräch
Jaja, hätte ich meinen Regenschirm nicht vergessen, ich würde Sie damit verkloppen.

 
 
 
Dr. Strangeloveskfatal on January 18th, 2007 05:51 pm (UTC)
hast du etwa radio eins gehört?
erinnerte mich jetzt gerade ein wenig daran, weil sie da vorhin auch leute zum sturm interviewt haben, als ob das jemanden interessieren würde. dein interview hat wenigstens noch stil. ;)
beyond_squirrelbeyond_squirrel on January 18th, 2007 05:56 pm (UTC)
hehe, ne ich muss ständig den sender wechsekn weil das
kleine billoradio wohl heute angst vor dem gewitter hat und
konstant das rauschen anfängt. ich höre immer nur die warnungen:
nicht unter bäumen, gerüsten oder dächern gehen, nicht in den
wald, nicht über los.... am besten man bleibt daheim
longinleo on January 21st, 2007 08:55 pm (UTC)
Du Nudel, Du!....